Akupunktur - Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Löffler Dr. Schwarz Heidelberg

Direkt zum Seiteninhalt

Akupunktur

Die Reizung von Akupunkturpunkten, vor allem mit Nadeln, ist wohl die älteste und am weitesten verbreitete Heilmethode der Welt. Am bekanntesten ist die Körperakupunktur. Durch Reizungen von genau festgelegten Punkten der Haut können Störungen im gesamten Organismus, also auch im Körperinneren gelindert, oft sogar beseitigt werden. Die Punkte liegen auf Leitlinien, die man als Meridiane bezeichnet. In ihnen kreist nach traditioneller chinesischer Auffassung die Lebensenergie “Qi“ mit ihren Anteilen Yin und Yang. Ihr Gleichgewicht stellt den idealen Gesundheitszustand dar, ihr Ungleichgewicht führt zu Beschwerden und Krankheit.



Eine weitere Behandlungsmethode ist die Ohrakupunktur. Die Ohroberfläche bildet eine Reflexzone, auf der alle Organe des Körpers dargestellt sind. Die Untersuchung der Ohrreflexzonen liefert Erkenntnisse zur Akupunktur- Therapie von Schmerzen und Beschwerden oder Funktionsstörungen des gesamten Organismus.

Durch die kurzen Reflexwege zum Gehirn tritt bei der Ohrakupunkturbehandlung eine besonders schnelle und wirkungsvolle Reaktion ein.

Von qualifizierten Ärzten angewendet, ist die Akupunktur eine praktisch risiko- und nebenwirkungsfreie Behandlungsmethode. Idealerweise ergänzen sich Akupunktur und Schulmedizin in Diagnostik und Therapie. Manche Patienten empfinden nach der Behandlung sofort Erleichterung ihrer Beschwerden, bei anderen dauert es bis zu spürbaren Reaktionen etwas länger. Meist sind insgesamt ca. zehn Sitzungen notwendig. Jede Akupunkturbehandlung wird nach GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) abgerechnet. Mittlerweile bieten einige gesetzliche Krankenkassen eine Abrechnung für einige Schmerzindikationen in Modellversuchen an.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Akupunkturbehandlung in Ihrem individuellen Fall haben.



Dr. med. Birgit Löffler und Dr. med. Andreas Schwarz
Zurück zum Seiteninhalt